Schutz für Kiera

New York Times Bestselling Author

Cooper Nelsons Karriere als Navy SEAL kam zu einem jähen Ende, als er nach einer Explosion fast vollständig sein Gehör verloren hat. Sowohl sein Stolz als auch sein Selbstwertgefühl sind eng mit dem Job verknüpft, den er so liebt, daher hat Coop in seiner nun fast lautlosen Welt große Schwierigkeiten und seine Zukunft sieht alles andere als rosig aus … bis Kommandant Hurt ihn überredet, an der Gehörlosenschule in Riverton ehrenamtlich tätig zu werden. Dort lernt er Kiera Hamilton kennen, eine der Lehrerinnen, die ihm nicht nur die Augen, sondern auch das Herz öffnet.

Die zehn Jahre ältere Kiera kann nicht glauben, dass Coop jemals an einer langfristigen Beziehung mit ihr interessiert sein könnte, doch er überzeugt sie geduldig vom Gegenteil. Und sie ist nicht die Einzige, die sich in den ehemaligen SEAL verguckt – ihre leicht zu beeindruckenden Erstklässler sind fasziniert von dem Mann, ganz besonders Frankie. Der verstörte kleine Junge blüht mit jedem von Coopers Besuchen weiter auf, sodass Kiera ihm nur noch weiter verfällt.

Während er die Zeichensprache erlernt, sich mit den Schülern anfreundet und Kiera immer näherkommt, ist Coop glücklicher als je zuvor in seinem Leben … bis ein Entführungsversuch ihm fast alles nimmt, was das Leben für ihn lebenswert macht.